Collage dankend erhalten von Beate Knappe Photography (http://www.beateknappe.de bzw. http://www.fuck-you-cancer.net)

Vor Jahren musste sich einer meiner besten Freundinnen mit Anfang 20 einer Chemotherapie unterziehen. Ich habe mit ihr mitgelitten und geweint. Die Diagnose ist auch so schon so hart, aber dann auch noch die Angst, die Unsicherheit und die sonstigen Veränderungen im Leben die durch die Krankheit entstehen, gepaart mit der Tatsache, dass man auch noch sein „normales“ Aussehen verliert, ist unvorstellbar hart.
Da mir meine – im Vergleich dazu – lächerliche Akne in der Früh beim Blick in den Spiegel schon den Tag verderben kann, kann ich mir nur ansatzweise vorstellen wie das ist, wenn man Krebs hat. Aber was ich weiß ist, dass Make Up durchaus helfen kann, dass man sich wieder um Häuser wohler fühlt in seiner Haut. Und genau da würde ich dir gerne helfen.

In Deutschland, Schweiz und den USA gibt es die fantastische Organisation „Look good feel better“ (http://www.dkms-life.de) die Krebspatientinnen kostenlose Schminkseminare anbietet. In Österreich leider nicht. Aber diese Idee find ich so wunderbar und daher biete ich dies kostenlos in einem Privatseminar bzw. Schminkkurs für Dich an. Und keine Sorge, ich verkaufe auch keine Produkte und es ist auch sonst an keine Weiterbuchungen geknüpft. Lediglich von einem freien Termin abhängig. Also nicht zaudern, einfach nachfragen.

Warum ich das mache? Ich bin auf die Butterseite des Lebens gefallen. Jedenfalls empfinde ich das so und daher möchte gerne etwas davon weitergeben. Wenn jeder nur etwas von seinen Gaben, Talenten, Überfluss, Zeit, etc. weiterschenkt, könnte die Welt doch so viel schöner und besser sein, oder?

Wo das Ganze stattfindet? Bei mir im Studio in der Leopold-Wernd-Str. 21, 4400 Steyr

Ich freu mich, wenn wir uns kennen lernen und ich dir paar Tipps und Tricks weitergeben kann und dir dadurch ein Lächeln auf die Lippen und in die Augen zaubern kann!