d59296f46bf45820689ad440cbc47b1eDer Hochzeitstag: Kaum ein anderer Tag ist wichtiger als dieser – bzw. als Durchschnittsbürger wird man im Alltag nicht ganz so oft fotografiert wie am Hochzeitstag und dadurch bekommt das Braut Styling durchaus einen besonderen Stellenwert.

Gerade für Bräute die sich sonst nicht so oft schminken, soll auf keinen Fall die Angst vorhanden sein, an diesem Tag „zugespachtelt“ zu werden.  Trotzdem ist zu bedenken, dass das Make-up, auch wenn es natürlich aussehen soll, haltbar und auch auf den Fotos sichtbar sein sollte (auf Fotos wird bis zu 60% der Farbe geschluckt). Also Make-Up-technisch die Eierlegendewollmilchsau 🙂

Daher ist es für mich unerlässlich, dass es einen Probetermin gibt, damit wir das gemeinsam erarbeiten können, was Dir an Make-Up und Frisur gefällt, um Dich so richtig brautig und wohl zu fühlen. Du teilst mir im Vorfeld  Deine Wünsche und Vorstellungen am Besten mit Hilfe von Fotos mit, damit ich mir im Vorfeld auch schon Gedanken machen kann und es dann ein stimmiges Gesamtkonzept zu Kleid, Blumen etc. wird. Und dann wird das ganze natürlich auch einmal praktisch ausgeführt und gemeinsam daran gefeilt. Hierfür werden bis zu 1,5 Stunden bzw. 2,5 Stunden reine Arbeitszeit benötigt (je nachdem, ob Haare dabei sind oder nicht). Der Probetermin sollte vorzugsweise am Vormittag (Tageslicht!) sein, damit das Ergebnis nicht verfälscht wird und Du auch gleich mal testen kannst wie lange das Make-Up hält. Beim Probetermin kann ich auch gerne Deine Augenbrauen nachzupfen. Für weitere Details bitte bei den FAQs nachlesen.

 

13466263_895283343951126_6798265236040617059_n

 

Ich wünsche mir,
…dass Du Dich an Deinem Hochzeitstag strahlend schön fühlst
…aber vor allem authentisch & Du selbst mit einem
…lang anhaltenden Make-up um
…später nicht das Gefühl zu haben an der falschen Stelle gespart zu haben, wenn Du Dir die Fotos anschaust.
Und dir nebenbei bei dem Probetermin auch gleich praktische Tipps für dein Tages-Make-Up mitnimmst.

Preise 2017

EUR 160,– ohne Haar-Styling (Probe & Hochzeitstag)
EUR 250,– Make-Up & Haar-Styling (Probe & Hochzeitstag) 
EUR 360,– Make-Up & Haar-Styling (Probe & Termin Standesamt und Termin am Hochzeitstag) 

Preis beinhaltet: Probe-Make-Up vor Ort bzw. bei Cosmetik Martina mit Grundierung, Ausgleich von Unregelmäßigkeiten, Concealing, Contouring, Rouge, Lippen-Make-Up, Augen-Make-Up, Wimpern und Augenbrauen-Styling, die Fixierung mit einem speziellem Spray für die Haltbarkeit, sowie Haarstyling in Form einer Steckfrisur bzw. Locken im Preis inbegriffen. Auf Wunsch sind auch künstliche Wimpern und Augenbrauen zupfen dabei.
Anschließend mache ich Fotos vom Probe-Styling und notiere alles auf einem Facechart damit es am Hochzeitstag wieder genauso aussieht.

Ich mache keine Kurzhaar-Föhnfrisuren.

Preise 2018 ganz unten


Weitere Personen am Hochzeitstag

Falls sich sonst noch jemand an Deinem Hochzeitstag, wie die Brautmutter, Trauzeugin etc. vor Ort ebenfalls schminken lassen möchte, einfach rechtzeitig Bescheid geben. Wenn es bei mir zeitlich machbar ist, fallen folgende Kosten an:


EUR  45,-   ca. 30-40 Minuten
EUR  85,-   inkl. Haar-Styling  (max. 90 Minuten)


 374b5542d5384ca79e48ebcc5848d495 (1)

 


Preise 2018

EUR 160,– ohne Haar-Styling (Probe & Hochzeitstag)
EUR 290,– Make-Up & Haar-Styling (Probe & Hochzeitstag) 
EUR 390,– Make-Up & Haar-Styling (Probe & Termin Standesamt und Termin am Hochzeitstag)
Wenn Airbrush-Make Up gewünscht wird, verrechne ich einen Aufpreis von 38 Euro für Probe und den Hochzeitstag

„Wum. Das ist aber echt teuer geworden. Warum haben wir nicht 2017 geheiratet?! Typische Braut-Abzocke.“
Wenn Du gerade diese oder ähnliche Gedanken hast, versteh ich das voll und ganz. Würde ich mir an Deiner Stelle im ersten Moment genauso denken.

Aber ich möchte kurz erklären wie ich zu diesem Preis komme: Pro Braut brauche ich ca. 6-8 Stunden an Arbeitszeit für Probe, Hochzeitstag, Vor- und Nachbereitung. Und da ist die Zeit im Auto noch nicht mal miteingerechnet: Ich verlange km-Geld erst ab 15 km und kann wegen dieser Fahrzeit und auch wegen der vielen Zeit die ich mir nehme, an einem Tag meist nur eine Braut machen.

Ich weiß, eine Hochzeit ist sehr teuer aber ich möchte selber auch einen gewissen „Handwerkssatz“ verdienen. Wenn Du dann zum Rechnen beginnst, kommst Du drauf, dass meiner nicht mal sehr hoch ist. Ein Elektriker oder Installateur würde bei dem Stundensatz jedenfalls nicht mal bei Dir auftauchen und selbst wenn, dann auch noch das Material extra verrechnen. Deshalb hoffe ich, dass Du in mehrerlei Hinsicht mich dem Elektriker vorziehst 🙂 !